Die Insel

Umgebung

In unserer näheren Umgebung erleben wir übers Jahr verteilt die verschiedensten Dorffeste.

Estreito da Calheta:

Abseits vom Tourismus finden Sie unser Haus in Estreito (oberhalb) da Calheta auf der Sonnenseite der Insel.

In der unmittelbaren Nähe steht die älteste Kapelle der Insel, mit ihrem flämischen Altar aus dem 16. Jahrhundert.

Im Ort finden Sie unter anderem eine kleine portugiesische Kneipe und ein von unseren Gästen sehr geschätztes inseltypisches Restaurant. Ein Minimarkt (ca. 10 Gehminuten) ist straßenläufig zu erreichen.

Estrela Calheta:

Unser Dorfzentrum Estrela ist ca. 2 km entfernt. Hier finden Sie alles Notwendige wie Post, Banken, kleine Geschäfte, Bäckereien, einen günstigen Schuster, ein Fitnesscenter, Apotheke, ein Ärztezentrum mit einem deutschen Physiotherapeuten, sowie einen Zahnarzt und eine Tankstelle. Am Ende des Dorfes steht auf den Klippen das „Casa das Mudas“, ein modernes Kunstmuseum mit wechselnden Ausstellungen.

Vila Calheta:

Vila Calheta liegt auf Meereshöhe und ist in 8 Autominuten von uns zu erreichen. Dort befindet sich der in allen Reiseführern angepriesene gelbe, künstlich angelegte große Sandstrand. Er ist mit Wellenbrechern abgesichert, sodass gefahrloses Baden möglich ist. In Verlängerung gliedert sich der Jachthafen mit verschiedenen Lokalen und kleinen Läden an. Dort kann man auch Bootstouren buchen.

Gegenüber dem Calhetastrand befindet sich ein sehr gut sortierter großer Supermarkt (Pingo Doce). Es gibt dort alles, was das Herz begehrt – auch täglich fangfrischen Fisch.

Die Öffnungszeiten sind montags bis sonntags von 9.00 – 21.00 Uhr.

Sehenswert ist auch die Kirche in Strandnähe mit ihrer besonderen Deckenstruktur.

Die ortsansässige Zuckerrohrfabrik, mit ihren altertümlichen Maschinen aus dem 19. Jahrhundert, wird nur im April betrieben. Sie ist jedoch ganzjährig als Museum geöffnet und kann besichtigt werden.

Jardim do Mar:

Das romantische kleine Fischerdörfchen Jardim do Mar (nur 10 Autominuten entfernt) wartet mit guten Fischrestaurants und einer urigen Bar (Jo`s Bar) auf unsere Gäste. Der Dorfkern ist nur per Fuß begehbar.

Direkt am Meer, entlang der Promenade oder im Restaurant „Portinho“ kann man mit Blick auf das Meer die Seele baumeln lassen.

Paul do Mar:

Dieses einsame Fischerdörfchen mit fußläufigem Dorfkern liegt neben Jardim do Mar. Morgens kommen die Fischer mit ihrer Fracht in den Hafen rein und verkaufen fangfrischen Fisch an die umliegenden Märkte.

Erwähnenswert ist das „Cafe Amore“ mit der außergewöhnlichen Konditorei.

Natürlich findet man auch hier landestypische Lokale vor.

Prazeres:

Sonntags findet in Prazeres ein Obst- und Gemüsemarkt der Landbevölkerung statt.

Lohnenswert ist auch ein Abstecher in die „Quinta Pädagogica“, die jeden Tag geöffnet hat. Die Landfrauen reichen selbstgebackenen Kuchen, Tee und Kaffee, getrocknete Kräuter, selbst hergestellte Marmeladen, Honig aus der Region und vieles andere mehr an. Für Kinder ist ein Streichelzoo vorhanden.

Das Hotel „Jardim Atlantico“ bietet abends ein hochwertiges Buffet (auch vegetarisch/vegan).

Die Insel

Umgebung

In unserer näheren Umgebung erleben wir übers Jahr verteilt die verschiedensten Dorffeste.

Estreito da Calheta:

Abseits vom Tourismus finden Sie unser Haus in Estreito (oberhalb) da Calheta auf der Sonnenseite der Insel.

In der unmittelbaren Nähe steht die älteste Kapelle der Insel, mit ihrem flämischen Altar aus dem 16. Jahrhundert.

Im Ort finden Sie unter anderem eine kleine portugiesische Kneipe und ein von unseren Gästen sehr geschätztes inseltypisches Restaurant. Ein Minimarkt (ca. 10 Gehminuten) ist straßenläufig zu erreichen.

Estrela Calheta:

Unser Dorfzentrum Estrela ist ca. 2 km entfernt. Hier finden Sie alles Notwendige wie Post, Banken, kleine Geschäfte, Bäckereien, einen günstigen Schuster, ein Fitnesscenter, Apotheke, ein Ärztezentrum mit einem deutschen Physiotherapeuten, sowie einen Zahnarzt und eine Tankstelle. Am Ende des Dorfes steht auf den Klippen das „Casa das Mudas“, ein modernes Kunstmuseum mit wechselnden Ausstellungen.

Vila Calheta:

Vila Calheta liegt auf Meereshöhe und ist in 8 Autominuten von uns zu erreichen. Dort befindet sich der in allen Reiseführern angepriesene gelbe, künstlich angelegte große Sandstrand. Er ist mit Wellenbrechern abgesichert, sodass gefahrloses Baden möglich ist. In Verlängerung gliedert sich der Jachthafen mit verschiedenen Lokalen und kleinen Läden an. Dort kann man auch Bootstouren buchen.

Gegenüber dem Calhetastrand befindet sich ein sehr gut sortierter großer Supermarkt (Pingo Doce). Es gibt dort alles, was das Herz begehrt – auch täglich fangfrischen Fisch.

Die Öffnungszeiten sind montags bis sonntags von 9.00 – 21.00 Uhr.

Sehenswert ist auch die Kirche in Strandnähe mit ihrer besonderen Deckenstruktur.

Die ortsansässige Zuckerrohrfabrik, mit ihren altertümlichen Maschinen aus dem 19. Jahrhundert, wird nur im April betrieben. Sie ist jedoch ganzjährig als Museum geöffnet und kann besichtigt werden.

Jardim do Mar:

Das romantische kleine Fischerdörfchen Jardim do Mar (nur 10 Autominuten entfernt) wartet mit guten Fischrestaurants und einer urigen Bar (Jo`s Bar) auf unsere Gäste. Der Dorfkern ist nur per Fuß begehbar.

Direkt am Meer, entlang der Promenade oder im Restaurant „Portinho“ kann man mit Blick auf das Meer die Seele baumeln lassen.

Paul do Mar:

Dieses einsame Fischerdörfchen mit fußläufigem Dorfkern liegt neben Jardim do Mar. Morgens kommen die Fischer mit ihrer Fracht in den Hafen rein und verkaufen fangfrischen Fisch an die umliegenden Märkte.

Erwähnenswert ist das „Cafe Amore“ mit der außergewöhnlichen Konditorei.

Natürlich findet man dort auch landestypische Lokale vor.

Prazeres:

Sonntags findet in Prazeres ein Obst- und Gemüsemarkt der Landbevölkerung statt.

Lohnenswert ist auch ein Abstecher in die „Quinta Pädagogica“, die jeden Tag geöffnet hat. Die Landfrauen reichen selbstgebackenen Kuchen, Tee und Kaffee, getrocknete Kräuter, selbst hergestellte Marmeladen, Honig aus der Region und vieles andere mehr an. Für Kinder ist ein Streichelzoo vorhanden.

Das Hotel „Jardim Atlantico“ bietet abends ein hochwertiges Buffet (auch vegetarisch/vegan).

© 2019 Casa Biologica

Geprüft & lizenziert von Direcção Regional do Turismo
Registrierungs-Nr.: Utilizacao N1° 91/06